Home » Österreich » Gesetzlich anerkannte Kirchen und Religionsgesellschaften in Österreich
#
IHR FORUM FÜR TOLERANZ UND MENSCHENRECHTE - Your forum for  tolerance and human rights
sitemap

Seite Durchsuchen:

Einloggen/Log-In:




Passwort vergessen? ¤ Mitglied?

Das Neueste:

FOREF Kommentar:

KOMMENTAR: Die Frauenquote ist ein Menschenrechtsverstoß
HAMBURG, 28.12.2014 - Als Menschenrechtler ist für mich jedes Gesetz, das Geschlechter diskriminiert, abstoßend. Mal abgesehen davon, dass ein paar Aufsichtsratsposten die Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt nicht beseitigen werden, ist dieses Vorhaben eine Diskriminierung von Männern. Denn eine Gruppe zum Nachteil einer anderen zu privilegieren widerspricht nicht nur dem Rechtsstaatsprinzip, sondern auch den Menschenrechten. Dazu gehört die Gleichheit vor dem Gesetz, ohne Rücksicht auf Geschlecht, Herkunft, Religion oder Alter.

30.12.2014, 19:11 Read more...

KOMMENTAR: Zur Berichterstattung anlässlich des Todes von Rev. San Myung Moon
Es ist mittlerweile journalistischer Standard geworden, relativ unkritisch und unsachlich mit dem Sektenbegriff umzugehen. Jüngstes Beispiel ist die Berichterstattung anlässlich des Todes von Rev. San Myung Moon, dem Gründer der Vereinigungskirche.

11.09.2012, 04:51 Read more...

AUFTRÄGE STATT MENSCHENRECHTE?
Als Hu Jintao, der chinesische Staatschef am 30.Oktober mit einer zweihundert Mann Delegation in Schwechat einflog, rollte man den roten Teppich aus. Am Tag danach beim Treffen mit den Regierungsspitzen wurde er durch ein riesiges Sicherheitsaufgebot sogar davor "beschützt", sich tibetische Flaggen ansehen zu müssenoder Schreie der friedlich demonstrierenden TibeterInnen, Falung Gong Mitglieder und anderer Aktivisten anzuhören. Diese wurden von der Polizei auf "Sicherheitsdistanz" - weit weg vom Parlament und der Hofburg, vor das Cafe Landmann und das Burgtheater ausgelagert.

27.11.2011, 09:41 Read more...

"Der ignorierte Exodus" FOREF Kommentar
Europäische Reaktionen auf die Anschläge in Alexandria und das tragische Schicksal der Christen im Nahen- & Mittleren Osten. Ein Kommentar von Thomas Schönberger

18.01.2011, 21:39 Read more...

Wer braucht die Bundesstelle für Sektenfragen?
Seit 1998 gibt es die Bundesstelle für Sektenfragen mit Sitz in Wien. Ihre zentrale Aufgabe besteht darin, Informationen über so genannte Sekten zu sammeln, zu dokumentieren und weiter zu leiten. Welcher Natur diese Informationen sind, ist unbekannt. Sind es öffentlich zugängliche Informationen aus den Medien, Berichte von so genannten Aussteigern oder Informationen von den so genannten Sekten selbst?

20.11.2010, 00:35 Read more...


webdesign/coding click here

separate
print social bookmark

Gesetzlich anerkannte Kirchen und Religionsgesellschaften in Österreich

Gesetzlich anerkannte Kirchen und Religionsgesellschaften in Österreich

bmuk

bmuk-pic


http://www.bmukk.gv.at/ministerium/kultusamt/ges_anerk_krg.xml

Rechtsgrundlagen

Durch ein (spezielles) Gesetz gesetzlich anerkannte Kirchen und Religionsgesellschaften:

1) Katholische Kirche (mit ihren Riten: lateinischer, griechischer [St. Barbara, Wien 1.], armenischer [Mechitaristen, Wien 7.] Ritus):
Die katholische Kirche war in Österreich ursprünglich vorherrschend und galt als historisch anerkannt.
Staatliche Rechtsquelle: insbes. Konkordat zwischen dem Hl. Stuhl und der Republik Österreich, BGBl. II Nr. 2/1934.

2) Evangelische Kirche A. u. H.B. (Augsburgischen und Helvetischen Bekenntnisses):
Das Toleranzpatent vom 13. Oktober 1781 gestattete den Augsburgischen und Helvetischen Religionsverwandten ein ihrer Religion gemäßes Privatexerzitium. Durch das Protestantenpatent 1861 wurde die Evangelische Kirche A.u.H.B. gesetzlich als Korporation anerkannt und die Parität mit der katholischen Kirche hergestellt.
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 182/1961.

3) Griechisch-orientalische (= orthodoxe) Kirche in Österreich:
Die rechtliche Grundlage der unten genannten Kirchengemeinden geht letztlich auf das Toleranzpatent vom 13. Oktober 1781 zurück, welches die nichtunierten Griechen ausdrücklich erwähnt. Jetzt bestehen auf österreichischem Staatsgebiet die nachfolgenden Kirchengemeinden mit Sitz in Wien:

  • Griechisch-orientalische Kirchengemeinde zur Hl. Dreifaltigkeit,
  • Griechisch-orientalische Kirchengemeinde zum Hl. Georg,
  • Serbisch-griechisch-orientalische Kirchengemeinde zum Hl. Sava,
  • Rumänisch-griechisch-orientalische Kirchengemeinde zur Hl. Auferstehung,
  • Russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Nikolaus,
  • Bulgarisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Iwan Rilski.

Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 229/1967.

4) Israelitische Religionsgesellschaft :
Staatliche Rechtsquelle: RGBl. Nr. 57/1890 i.d.F. BGBl. Nr. 61/1984.

5) Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich :
Staatliche Rechtsquelle: RGBl. Nr. 159/1912 i.d.F. BGBl. Nr. 164/1988.

6) Orientalisch-orthodoxe Kirchen in Österreich:
- Armenisch-apostolische Kirche in Österreich (vgl. Punkt 10: BGBl. Nr. 5/1973)
- Syrisch-orthodoxe Kirche in Österreich (vgl. Punkt 13: BGBl. Nr. 129/1988)
- Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich
Staatliche Rechtsquelle: Orientalisch-orthodoxes Kirchengesetz: BGBl. I Nr. 20/2003

Auf Grund eines Gesetzes (Gesetz vom 20. Mai 1874, RGBl. Nr. 68, betreffend die gesetzliche Anerkennung von Religionsgesellschaften) gesetzlich anerkannte Kirchen und Religionsgesellschaften:

7) Altkatholische Kirche Österreichs:
Staatliche Rechtsquelle: RGBl. Nr. 99/1877.

8) Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich (EmK)
Staatliche Rechtsquelle : BGBl. Nr. 74/1951 i.d.F. BGBl. II Nr. 190/2004.

9) Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) in Österreich :
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 229/1955.

10) Armenisch-apostolische Kirche in Österreich:
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 5/1973
(vgl. auch Orientalisch-orthodoxes Kirchengesetz: BGBl. I Nr. 20/2003).

11) Neuapostolische Kirche in Österreich:
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 524/1975.

12) Österreichische Buddhistische Religionsgesellschaft:
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 72/1983.

13) Syrisch-Orthodoxe Kirche in Österreich:
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. Nr. 129/1988
(vgl. auch Orientalisch-orthodoxes Kirchengesetz: BGBl. I Nr. 20/2003).

14) Jehovas Zeugen in Österreich
Staatliche Rechtsquelle: BGBl. II Nr. 139/2009 (pdf, 18 KB

 

Adressen gesetzlich anerkannter Kirchen und Religionsgesellschaften in Österreich

Katholische Kirche:
Österreichische Bischofskonferenz:
Rotenturmstraße 2
1010 Wien
sekretariat@bischofskonferenz.at
www.bischofskonferenz.at
www.kath.-kirche.at

Evangelische Kirche A.u.H.B. in Österreich
Evangelischer Oberkirchenrat A.u.H.B.:
Severin Schreiber-Gasse 1-3
1180 Wien

Evangelische Kirche A.B. in Österreich

Severin-Schreiber-Gasse 1-3
1180 Wien
office@evang.at

www.evang.at


Evangelische Kirche H.B. in Österreich
Dorotheergasse 16
1010 Wien
kirche-hb@evang.at

www.reformiertekirche.at

www.evang.at

Griechisch-orientalische Kirche in Österreich
Griechisch-orientalische Metropolis von Austria
Erzbischof Dr. Michael STAIKOS
Fleischmarkt 13
1010 Wien
metropolisvonaustria@aon.at

Griechisch-orientalische Kirchengemeinde zur Hl. Dreifaltigkeit

Fleischmarkt 13
1010 Wien
Tel.: 533 29 65

Griechisch-orientalische Kirchengemeinde zum Hl. Georg

Hafnersteig 2
1010 Wien
Tel.: und Fax: 535 78 82
www.agiosgeorgios.at


Serbisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Sava

Veithgasse 3
1030 Wien
www.serb-kirche.at


Rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde zur Hl. Auferstehung

Löwelstraße 8/2
1010 Wien
rumkirche@inode.at

www.rumkirche.at


Russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Nikolaus

Jauresgasse 2
1030 Wien
Tel.: und Fax: 713 82 50/0
office@nikolsobor.org

www.nikolsobor.org

www.russischekirche.at


Bulgarisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum Hl. Iwan Rilski

Kühnplatz 7
1040 Wien
Tel.: und Fax: 894 72 49
info@bulgarischekirche.at

www.bok.at

Armenisch-apostolische Kirche in Österreich
Kolonitzgasse 11
1030 Wien
office@armenia.at
www.armenian.at

Syrisch-orthodoxe Kirche in Österreich
Speisinger Straße 107
1130 Wien
aydin@suryoye.at

Koptisch-orthodoxe Kirche in Österreich
Quadenstraße 4-6
1220 Wien
coptgabriel@hotmail.com
www.coptic.org

Altkatholische Kirche Österreich
Kirchenleitung
Schottenring 17/3/12
1010 Wien
kilei@altkatholiken.at
www.altkatholiken.at

Evangelisch-Methodistische Kirche in Österreich
Sechshauser Straße 56/1/9
1150 Wien
superintendent@emk.at
www.emk.at

Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen) in Österreich
Österreichischer Kirchenvorstand
Böcklinstraße 55
1020 Wien
pfahl@vienna.at
www.hlt.at

Neuapostolische Kirche in Österreich
Mittersteig 10
1050 Wien
info@nak.at
www.nak.at

Israelitische Religionsgemeinschaft
Israelitische Kultusgemeinde Wien:
Seitenstettengasse 4
1010 Wien
office@ikg-wien.at
www.ikg-wien.at

Islamische Glaubensgemeinschaft in Österreich
Bernardgasse 5
1070 Wien
info@derislam.at
www.derislam.at

Österreichische Buddhistische Religionsgesellschaft
Fleischmarkt 16
1010 Wien
office@buddhismus-austria.at
www.buddhismus-austria.at

Jehovas Zeugen in Österreich
Gallgasse 42-44
1134 Wien
www.jehovas-zeugen.at

Sonstige Adressen

Ökumenischer Rat der Kirchen in Österreich (ÖRKÖ)
Severin Schreiber Gasse 3, A-1180 Wien
Tel: +43 - 1 - 479 15 23-300
FAX: + 43 - 1 - 479 15 23-330
oerkoe@kirchen.at
http://www.oekumene.at/


Staatlich eingetragene religiöse Bekenntnisgemeinschaften

http://www.bmukk.gv.at/ministerium/kultusamt/eingetr_rel_bekg.xml

Auf Grund des Bundesgesetzes über die Rechtspersönlichkeit von religiösen Bekenntnisgemeinschaften, BGBl. I Nr. 19/1998 (RRBG) (pdf, 13 KB)

Registerauszug

über den aktuellen Stand von religiösen Bekenntnisgemeinschaften mit Rechtspersönlichkeit gemäss § 1O des BG über die Rechtspersönlichkeit von religiösen Bekenntnisgemeinschaften – RRBG 1998 (BGBl I Nr. 19/1998).

Folgende religiöse Bekenntnisgemeinschaften haben mit 11. Juli 1998 gemäß § 2 Abs. 1 RRBG 1998 Rechtspersönlichkeit erworben. Der Erwerb der Rechtspersönlichkeit wurde gemäß § 2 Abs. 3 RRBG 1998 durch den Bescheid des Bundesministers für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten vom 20. Juli 1998, GZ 7836/18-9c/98, bestätigt.

Baha‘ i Religionsgemeinschaft Österreich

Bund der Baptistengemeinden in Österreich

Bund evangelikaler Gemeinden in Österreich

Die Christengemeinschaft - Bewegung für religiöse Erneuerung - in Österreich

ELAIA Christengemeinden (ECG)
Erwerb der Rechtspersönlichkeit am 13. April 2006;
Bescheid vom 15. Mai 2006, GZ 12.056/3-KA/c/2006.

Freie Christengemeinde/Pfingstgemeinde

Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten

Hinduistische Religionsgesellschaft in Österreich
Erwerb der Rechtspersönlichkeit am 10. Dezember 1998;
Bescheid vom 15. April 1999, GZ 13.486/2-9c/99

Mennonitische Freikirche Österreich
Erwerb der Rechtspersönlichkeit am 4. Juli 2001;
Bescheid vom 30. Juli 2001, GZ 12.056/1-KA/c/01

Pfingstkirche Gemeinde Gottes in Österreich
Erwerb der Rechtspersönlichkeit am 13. Oktober 2001;
Bescheid vom 21. Dezember 2001, GZ 12.056/4-KA/c/01

Datum: Oktober 2006

 top 

Adressen

Bahái - Religionsgemeinschaft Österreich
Maroltingergasse 2
1140 Wien
nsa@at.bahai.org
www.bahai.or.at

Bund der Baptistengemeinden in Österreich
Krummgasse 7/4
1030 Wien
bund@baptisten.at
www.baptisten.at

Bund evangelikaler Gemeinden in Österreich
Ispergasse 22
1210 Wien
eroe@vienna.at
www.beg.or.at

Die Christengemeinschaft - Bewegung für religiöse Erneuerung in Österreich
Mariahilferstraße 49
1060 Wien
wien@christengemeinschaft.at
www.christengemeinschaft.at

Elaia Christengemeinden (ECG)
Zulingergasse 6
2700 Wiener Neustadt
helmuth.eiwen@ichthys.at
www.elaia.at

Freie Christengemeinde-Pfingstgemeinde (FCGÖ)
Sitz:
Vogelweiderstraße 78
5020 Salzburg

Korrespondenzadresse:
Radmayrweg 2
4060 Leonding
fcgadmin@aon.at
www.freiechristengemeinde.at

Hinduistische Religionsgesellschaft (HRÖ)
in Österreich
Lammgasse 1
1080 Wien
www.hroe.at

Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten
Nussdorferstrasse 5
1090 Wien
www.adventisten.at

Mennonitische Freikirche Österreich (MFÖ)
Herderstraße 40
4600 Wels
office@mennoniten.at
www.mennoniten.at

Pfingstkirche Gemeinde Gottes (Pfk Gem.Gottes iÖ.) in Österreich
Maculangasse 9
1220 Wien
www.gemeindegottes.at

 


Frozen Yogurt Wien
Go to topGo to bottom