Home » Religion » Islam » amnesty-binladen - Amnesty International (AI)
#
IHR FORUM FÜR TOLERANZ UND MENSCHENRECHTE - Your forum for  tolerance and human rights
sitemap

Seite Durchsuchen:

Einloggen/Log-In:




Passwort vergessen? ¤ Mitglied?

Das Neueste:

FOREF Kommentar:

KOMMENTAR: Die Frauenquote ist ein Menschenrechtsverstoß
HAMBURG, 28.12.2014 - Als Menschenrechtler ist für mich jedes Gesetz, das Geschlechter diskriminiert, abstoßend. Mal abgesehen davon, dass ein paar Aufsichtsratsposten die Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt nicht beseitigen werden, ist dieses Vorhaben eine Diskriminierung von Männern. Denn eine Gruppe zum Nachteil einer anderen zu privilegieren widerspricht nicht nur dem Rechtsstaatsprinzip, sondern auch den Menschenrechten. Dazu gehört die Gleichheit vor dem Gesetz, ohne Rücksicht auf Geschlecht, Herkunft, Religion oder Alter.

30.12.2014, 19:11 Read more...

KOMMENTAR: Zur Berichterstattung anlässlich des Todes von Rev. San Myung Moon
Es ist mittlerweile journalistischer Standard geworden, relativ unkritisch und unsachlich mit dem Sektenbegriff umzugehen. Jüngstes Beispiel ist die Berichterstattung anlässlich des Todes von Rev. San Myung Moon, dem Gründer der Vereinigungskirche.

11.09.2012, 04:51 Read more...

AUFTRÄGE STATT MENSCHENRECHTE?
Als Hu Jintao, der chinesische Staatschef am 30.Oktober mit einer zweihundert Mann Delegation in Schwechat einflog, rollte man den roten Teppich aus. Am Tag danach beim Treffen mit den Regierungsspitzen wurde er durch ein riesiges Sicherheitsaufgebot sogar davor "beschützt", sich tibetische Flaggen ansehen zu müssenoder Schreie der friedlich demonstrierenden TibeterInnen, Falung Gong Mitglieder und anderer Aktivisten anzuhören. Diese wurden von der Polizei auf "Sicherheitsdistanz" - weit weg vom Parlament und der Hofburg, vor das Cafe Landmann und das Burgtheater ausgelagert.

27.11.2011, 09:41 Read more...

"Der ignorierte Exodus" FOREF Kommentar
Europäische Reaktionen auf die Anschläge in Alexandria und das tragische Schicksal der Christen im Nahen- & Mittleren Osten. Ein Kommentar von Thomas Schönberger

18.01.2011, 21:39 Read more...

Wer braucht die Bundesstelle für Sektenfragen?
Seit 1998 gibt es die Bundesstelle für Sektenfragen mit Sitz in Wien. Ihre zentrale Aufgabe besteht darin, Informationen über so genannte Sekten zu sammeln, zu dokumentieren und weiter zu leiten. Welcher Natur diese Informationen sind, ist unbekannt. Sind es öffentlich zugängliche Informationen aus den Medien, Berichte von so genannten Aussteigern oder Informationen von den so genannten Sekten selbst?

20.11.2010, 00:35 Read more...


webdesign/coding click here

separate
print social bookmark

amnesty-binladen - Amnesty International (AI)

News Release Issued by the International Secretariat of Amnesty International
14 September 2001 AMR 51/140/2001 163/01


Amnesty International appalled at devastating attacks against  civilians


Amnesty International today reiterated its deepest sympathy for the victims of the heinous attacks in the USA and called upon the leaders of governments and community groups around the world to ensure respect for human rights in their wake.

     Amid growing evidence of a backlash and attacks against Muslim and Middle Eastern community groups around the world, Amnesty International stressed that efforts to bring the perpetrators of these atrocities to justice must be characterised by the highest respect for human rights.

     "The violent attacks suffered by the USA represent the gravest violation of the most basic of human rights. Perpetrators must be brought to justice. But in seeking justice for the victims of this terrible crime, the world must exercise the highest respect for the rights of all individuals. International solidarity  with the victims is not about seeking revenge but about cooperating within the rule of law in bringing those responsible to justice.  Scapegoating individuals or communities will achieve nothing."

     Calling for calm in the days and weeks ahead, Amnesty International said, "it is important for us all to see that hatred does not become the order of the day;  that fear does not become an excuse for the violation of rights and that we all remember our common humanity.  We must be compassionate in our support for the victims, determined in our search for justice and vigilant about the rights of all people."

     Addressing the USA, Amnesty International asked the authorities to set a leading example by ensuring adequate protection for individuals and communities in the USA and by maintaining the highest standards in their search for the perpetrators of the attacks, including not detaining or arresting individuals solely on the basis of their race, ethnicity, religion or national origin.


You may repost this message onto other sources provided the main text is not altered in any way and both the header crediting Amnesty International and this footer remain intact.


http://www.amnesty.org/news/>. Visit <http://www.amnesty.org> for information about Amnesty International and for other AI publications. Contact amnestyis@amnesty.org if you need to get in touch with the International Secretariat of AmnestyInternational.


Frozen Yogurt Wien
Go to topGo to bottom